Netiquette

Hier findest du unsere gültigen Netiquette für unsere Social-Media Kanäle

Kommentarrichtlinien
der Freiwilligen Feuerwehr Buhlenberg

Willkommen auf den Social-Media-Kanälen der Freiwilligen Feuerwehr Buhlenberg! Wir freuen uns, wenn unsere Beiträge und Themen unsere User und Userinnen zur Diskussion anregen. Wir sind gespannt auf deine Meinung. Du hast zusätzliche Informationen? Lasse gerne die Community daran teilhaben.

Grundsätzlich begrüßen wir alle Kommentare und Rückmeldungen. Genau deshalb legen wir großen Wert darauf, dass sich jede Diskussionsteilnehmerin und jeder Diskussionsteilnehmer frei äußern kann und dabei niemand ausgeschlossen wird. Daher bestehen wir darauf, dass Beiträge auch bei inhaltlichen Differenzen konstruktiv und sachlich formuliert bleiben!

Hinweise für das Verfassen eines Kommentars:

  • Beziehe dich auf das Thema des Posts.
  • Diskutiere sachlich. Unsachliche und/oder beleidigende Kommentare haben bei uns keinen Platz und werden ggf. gelöscht.
  • Begründe deine Meinung – besonders wenn du (konstruktiv) widersprechen möchtest.
  • Wahre die Regeln der Höflichkeit, wie in einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht.
  • Sehe davon ab, andere persönlich zu provozieren.
  • Stelle sicher, dass du die Rechte zur Verbreitung der von dir veröffentlichten Inhalte hast. Zitate müssen korrekt als solche gekennzeichnet werden, auch wenn sie sehr bekannt sind. Beachte daher das Urheberrecht.
  • Respektiere die Persönlichkeitsrechte Deiner Mitmenschen und das Recht am eigenen Bild. Veröffentliche keine persönlichen, schützenswerten Daten wie Adressen oder Rufnummern.
  • Um niemanden auszuschließen, soll möglichst die deutsche Sprache verwendet werden.

Netiquette

Wir freuen uns über einen bereichernden Austausch mit alle unseren Besuchern/Usern/Abonnenten und sind an deiner konstruktiven Rückmeldung sehr interessiert. Dennoch bestehen wir auf die folgenden Diskussionsregeln. Wir behalten uns vor, im Fall von Verstößen einzelne Beiträge zu löschen und bei schweren oder wiederholten Verstößen User oder Userinnen von unseren Kanälen auszuschließen. Der Ausschluss ist nur vorübergehend, wenn sich die User oder Userinnen von den gegen die Netiquette verstoßenden Kommentaren distanzieren und versichern, den Diskussionsrahmen künftig einzuhalten. Auch nachträgliches Entfernen oder Blockieren ist möglich.
Bei dem Beurteilen und Einordnen der von User oder Userinnen erstellten Kommentaren beachten wir natürlich das Verhältnismäßigkeitsprinzip. Ein Anspruch auf die Veröffentlichung eines Kommentars oder Beitrags besteht nicht. Hiermit zensieren wir nicht, sondern nehmen uns das Hausrecht unserer Online-Diskussionsangebote in Anspruch, um einen konstruktiven Austausch und die Beteiligung für jeden zu gewährleisten.